Luftbefeuchter für das Schlafzimmer: Die besten Modelle und Tipps

Erholsamer Schlaf ist von vielen Faktoren abhängig und ein Faktor der gerne und oft unterschätzt wird, ist das Raumklima bzw. die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer.

Ein Luftbefeuchter für das Schlafzimmer, kann Ihnen dabei helfen, die Luftfeuchtigkeit zu optimieren und zu erhöhen, falls sie zu niedrig ist.

Sehr trockene Luft ist schädlich für den Organismus und schadet vor allem den Schleimhäuten in Nase und Lunge, aber auch trockene Augen und Haut können ein Zeichen von zu trockener Luft sein.

Philips HU4801/01

Philips HU4801/01

Die hygienische Philips NanoCloud Technologie sorgt für angenehme und konstante Luftbefeuchtung und als Verdunster eignet er sich bestens für das Schlafzimmer.

Erhältlich bei Amazon*

Zu feucht ist aber auch nicht gut, denn wer es mit der Luftfeuchtigkeit übertreibt, der erhöht das Risiko, dass sich Schimmel bildet.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die richtige Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer und welche Luftbefeuchter sich für diesen Raum eignen.

Folgen von zu trockener Luft im Schlafzimmer

Leiden Sie im Winter unter juckender Haut, juckenden Augen oder Kopfschmerzen, Reizhusten und Schlafstörungen? Alle diese Symptome können durch trockene Luft ausgelöst oder verschlimmert werden.

Besonders im Schlafzimmer, dort wo wir jede Nacht etwa 8 Stunden schlafend verbringen, sind wir der Raumluft besonders lange ausgesetzt, Grund genug also darauf zu achten, dass das Raumklima wirklich gut ist.

Übrigens können sich Erkältungen leichter bei uns breit machen, wenn die Schleimhäute ausgetrocknet sind. Das ist auch der Grund, warum Erkältungen im Winter deutlich schneller um sich greifen, die geschwächten Schleimhäute können ihnen weniger standhalten.

Hinweis: Akute oder starke Symptome sollten Sie natürlich immer mit einem Arzt abklären.

Die ideale Luftfeuchtigkeit für das Schlafzimmer

Für die meisten Räume ist eine relative Luftfeuchtigkeit von etwa 50% ideal. Manche Ratgeber unterteilen noch weiter und vergeben je nach Raum Werte zwischen 40% und 60%, das Schlafzimmer nimmt aber eine kleine Sonderrolle ein.

Durch Schweiß und Atmung produzieren wir jede Nacht viel Feuchtigkeit, die an die Raumluft abgegeben wird. Das bedeutet, dass die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer durchaus etwas niedriger sein, zumindest Abend, bevor Sie zu Bett gehen. Wichtigster Faktor hier ist die Anzahl der Menschen und auch Haustiere, falls vorhanden.

Um Schimmelbildung ausschließen zu können ist es wichtig, die Luftfeuchtigkeit morgens, direkt nach dem Aufstehen zu messen. Zu diesem Zeitpunkt sollte sie nicht deutlich über 60% liegen.

Beachten Sie auch die Raumtemperatur, denn im Sommer kann die Luftfeuchtigkeit durchaus auf 70% und mehr klettern ohne, dass es zum Problem wird. Im Winter allerdings sind Werte von 60% schnell erreicht, denn die kalte Luft kann weniger Feuchtigkeit aufnehmen.

Um das Raumklima im Schlafzimmer wirklich effektiv zu kontrollieren, ist ein Hygrometer fast schon wichtiger als ein Luftbefeuchter, denn wenn die Luftfeuchtigkeit bereits sehr hoch ist, dann sollten Sie nicht noch zusätzlich Wasser in die Luft abgegeben. Die Gefahr die Bausubstanz zu schädigen und Schimmel zu begünstigen ist zu hoch.

Produktempfehlungen

Die folgenden Geräte eigenen sich alle für den Einsatz im Schlafzimmer.

Philips HU5930

Philips HU5930

Da es sich bei dem Philips HU5930 verdunster handelt, bedient er sich der natürlichsten Form der Luftbefeuchtung und die Philips NanoCloud Technologie sorgt für 99% weniger Bakterien in dem ausgestoßenen Wasser.

flz-bo

TaoTronics Ultraschall Luftbefeuchter

TaoTronics Ultraschall Luftbefeuchter

Die Geräschentwicklung des Ultraschall Luftbefeuchters von TaoTronics ist sehr niedrig und damit ist er bestens für das Schlafzimmer geeignet. Die verstellbare Düse macht es leicht den Ausstoß zu lenken.

flz-bo

VicTsing Aroma Diffuser

VicTsing Aroma Diffuser

Als Aroma Diffuser gibt Ihnen das Gerät von VicTsing die Möglichkeit ätherische Öle mit in das Wasser zu geben, das ist gerade bei Erkältungen sehr angenehm.

flz-bo

Venta LW25 Luftwäscher

Venta LW25 Luftwäscher

Auf niedrigster Stufe läuft der Venta LW25 Luftwäscher quasi geräuschlos und als Luftwäscher reinigt er die Luft zusätzlich dazu, dass er sie in Form von Verdunstung befeuchtet.

flz-bo

Viele weitere Luftbefeuchter können Sie auch in meinem Luftbefeuchter Test finden und vergleichen.

Ab wann sollten Sie einen Luftbefeuchter einsetzen

Einfach blind einen Luftbefeuchter aufzustellen ist im Schlafzimmer nicht ratsam. Sie sollten auf jeden Fall versuchen, im Vorfeld und über mehrere Tage mehrfach die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer zu messen.

Messen Sie am besten abends vor dem Schlafengehen und morgens nach dem Aufstehen und falls möglich einmal mittags, wenn der Raum länger ungenutzt war.

Ist die Luftfeuchtigkeit dauerhaft zu niedrig und lässt sich auf herkömmliche Art nicht regulieren, dann ist es eine gute Idee über einen Luftbefeuchter nachzudenken.

Hinweis: Die kalte Winterluft kann weniger Feuchtigkeit aufnehmen, deswegen kommt es oft in den kalten Monaten zu trockener Luft in Räumen.

Welche Luftbefeuchter eignen sich für das Schlafzimmer?

Luftbefeuchter unterscheiden sind drei Kategorien und zwar Verdunster, Verdampfer und Vernebeler.

Verdampfer arbeiten mit Hitze und wie der Name schon vermuten lässt, verdampfen sie das Wasser. Diese Geräte sind m.M.n. nicht unbedingt für das Schlafzimmer geeignet, denn sie geben sehr viel Feuchtigkeit in die Luft ab und sorgen schnell dafür, dass die Luftfeuchtigkeit zu hoch wird.

Vernebeler arbeiten mit Ultraschall und versetzen das Wasser in Schwingungen, um dann einen feinen Nebel zu erzeugen. Diese Geräte eignen sich gut für das Schlafzimmer, denn sie verbrauchen wenig Strom und arbeiten sehr leise.

Verdunster eigenen sich ebenfalls gut für das Schlafzimmer, denn sie verteilen das Wasser über spezielle Einsatze auf einer großen Oberfläche und verdunsten das Wasser dann ohne zusätzliche Hitze.

Grundsätzlich eignen sich kleine Luftbefeuchter, denn Schlafzimmer sind meist nicht die größten Räume.

Was es sonst noch zu beachten gibt

Natürlich ist der Preis immer ein wichtiger Faktor aber bei Luftreinigern für das Schlafzimmer gibt es auch noch ein paar andere Dinge, die wichtig sind.

LAUTSTÄRKE. Die perfekte Luftfeuchtigkeit hilft Ihnen wenig, wenn Sie die ganze Nacht nicht schlafen können, weil das Gerät zu laut ist. Eigentlich unnötig zu sagen, dass ein Luftbefeuchter, der im Schlafzimmer aufgestellt werden soll, möglichst leise sein sollte.

Im Idealfall hat das Gerät einen Flüstermodus oder Schlafmodus.

HYGROMETER. Wenn Ihnen ständig selber messen zu aufwendig ist, dann gibt es auch eine einfach Lösung und das sind Luftbefeuchter mit integriertem Hygrometer. Diese Geräte arbeiten nur dann, wenn es wirklich nötig ist und schalten sich ab, sobald eine vorgegebene Luftfeuchtigkeit erreicht ist.

AUFSTELLUNG. Der Luftbefeuchter sollte nicht in der Nähe des Bettes stehen und auch nicht zu nahe an Wänden. Ideal ist es, wenn er etwa 2 bis 3 Meter Abstand zu allen Möbelstücken und Wänden hat.

So kann sich das Wasser nicht so schnell niederschlagen und es kann sich besser im Raum verteilen.

REINIGUNG. Verdunster und Ultraschall Vernebeler arbeiten mit kaltem Wasser und daher besteht immer die Gefahr von Keimbildung.

Beide Gerätetypen sollten regelmäßig und gründlich gereinigt werden, das gilt übrigens nicht nur für das Schlafzimmer, sondern generell.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Helfen Sie mir noch besser zu werden.

Durchschnitt: 5 / 5. Anzahl Abstimmungen: 1

Diesen Beitrag teilen: